20 Uhr. Das heißt, wenn ein Kind regelmäßig morgens um 7.00 Uhr aufwacht und ungefähr zehn Stunden Schlaf braucht, dann sollte es spätestens um 21.00 Uhr im Bett sein. So konnten Kleinkinder, die schon nach einem kürzeren Intervall ins Bett gingen, viel schlechter einschlafen. Das abendliche ins Bett gehen ist in vielen Familien ein tagtägliches Martyrium. Antwort von yellow_sky am 26.01.2011, 22:16 Uhr. Morgens sind die Kids müde und die Laune oft im Keller. Wann sollte mein Kind ins Bett? Den US-Lehrern zufolge bestimmt die optimale Schlafdauer für das jeweilige Alter, wann das Kind ins Bett muss. Gingen sie später ins Bett, schliefen sie noch schneller ein. Dank deiner Frage bin ich jetzt aber doch etwas beruhigt. Ich finde, es kann keine starre Regel geben, wann ein Kind ins Bett sollte, wobei eine Mindestbettruhe von 8 Stunden sicher eingehalten werden sollte. Wird dein Kind also regelmässig morgens um 6 Uhr wach und benötigt etwa 10 Stunden Schlaf, solltest du es spätestens um 20 Uhr zu Bett bringen. Re: 13 jährige Teenies - wann müssen Eure ins Bett? Der Nachwuchs entscheidet dabei selbst, wann er ins Bett geht und wann er wieder aufsteht, ohne Weckerklingeln. Dann helfen ein paar Tricks: Das Kind sollte sich in seinem Bett wohl fühlen, die Atmosphäre muss ihm also gefallen. Die meisten Eltern haben das Gefühl, ihre Kinder kommen zu spät ins Bett … Und wenn Kinder innerhalb von 30 Minuten dann im Bett liegen, schlafen sie am besten ein. Die richtige Zubettgehzeit für dein Kind richtet sich nach der Aufstehzeit und dem allgemeinen Schlafbedarf. Vor 22.00 Uhr wird das nix mit dem Schlafen - meistens sogar noch etwas später. von dem abgesehen läuft zu dieser zeit eh nichts für 13 … Ich (13) gehe meistens ( auch wenn es nicht immer klappt) um 22:30 ins bett. Dann wird es diese Zeit zu schätzen wissen und nicht gleich noch länger aufbleiben wollen. Wird das Kind älter, verkürzt sich auch das Schlafbedürfnis. hi, bei uns ist es zwar erst in zwei jahren soweit, aber das weiß ich jetzt schon, meine söhne dürfen sicher nicht bis nach 22:00 fernsehen in dem alter. Und ich dachte schon immer, ich müsste noch mehr Druck machen, damit sie es früher ins Bett schafft. Wenn es sehr lange zum Einschlafen braucht, sollte die Zubettgehzeit entsprechend früher angesetzt werden. Wann Kinder spätestens ins Bett müssen Manche Eltern erlauben am letzten Ferienabend noch einen Film, andere achten penibel darauf, dass die Kleinen spätestens um 19 Uhr im Bett liegen. Halten Sie die Zeiten ein, wann Ihr Kind ins Bett soll. Meine Tochter ist 13 und ich kriege auch jeden Abend die Krise. Meine Eltern haben das so gemacht und gesagt solang wir morgens pünktlich aufstehen ist es egal wann wir schlafen gehen. Es wird getrödelt, gequengelt und um jede 5 Minuten hin- und hergefeilscht. Zelebrieren Sie es, wenn das Kind das erste Mal eine Stunde länger aufbleiben darf. Für viele ist dieses Modell allerdings maximal in der Ferienzeit umsetzbar. Vielleicht hilft ein kleines Nachtlicht und ein Einschlafritual. Die goldene Bettgehzeit der Studie war ca. Ich finde man sollte uns mit 12-13 jahren 2 Wochen uns entscheiden lassen wann wir ins Bett gehen, denn da merkt man ja selbst wie fit man is morgens. Ansonsten sollte man sein Kind beobachten, um herauszufinden, wieviel Bettruhe es braucht und …