Nicht unbedingt in Statistik, auch ein Abschluss in einem verwandten Fach wie Mathematik ist ausreichend. Wirtschaft und Sprachen, im Ergänzungsfach Wirtschaftswissenschaften oder in einem unserer Masterstudiengänge: Mathematik und Statistik gehören zu einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium einfach immer dazu. Dabei erwarten Dich je nach Branche, Unternehmen und Position Einstiegsgehälter von durchschnittlich 3.200 €¹ brutto im Monat. Nach einigen Jahren, wenn Du Berufserfahrung gesammelt hast, kannst Du weit mehr verdienen. Das liegt daran, dass sich nicht so viele für den Studiengang bewerben! Weiterführendes Studium mit berufsqualifizierendem Abschluss Studienbeginn: Das Studium kann nur im Wintersemester begonnen werden. Manchmal ist auch eine Zulassung möglich, wenn Du eine Ausbildung in einem verwandten Bereich absolviert hast, und bereits Berufserfahrung sammeln konntest. Eigenschaften, die Du mitbringen solltest, sind die Fähigkeit zu mathematisch-logischem und analytischem Denken sowie Spaß am Umgang mit Zahlen und komplexen Berechnungen. Die Abschlussnote muss mindestens 2,5 sein. Hast Du das Studium erfolgreich abgeschlossen, trägst Du den Titel Bachelor of Science! Seminarvorträge sind möglichst auf Englisch zu halten. Oft sind auch studieninterne Umfragen und Experimente ebenso Teil von dem Statistik-Studium, wie ein betriebliches Praktikum. Interesse an empirischer Forschung ist ebenfalls wichtig. Es gibt für keine bestimmte Schulabschlussnote, die Du für den Studiengang benötigst! Möchtest Du ein Statistik Studium beginnen, benötigst Du normalerweise das Abitur oder die Fachhochschulreife. Die StEOP umfasst bestimmte Lehrveranstaltungen, die im Curriculum definiert sind. Studium Bachelorstudiengänge . So kannst Du den für Dich optimalen Studiengang finden! Du stehst vor einer ganz normalen Herausforderung im Studium und zu dumm dafür bist du erst recht nicht! Wenn Dir das Jonglieren mit Zahlen und Daten gefällt, ist das eine wirklich tolle Voraussetzung für ein glückliches Studium! Zur Bewerbung für den Masterstudiengang Mathematik müssen Sie keine Fremdsprachenkenntnisse verpflichtend nachweisen.Da ein Großteil der Forschungsliteratur jedoch in englischer Sprache verfasst ist, sind gute Englischkenntnisse sehr empfehlenswert. Falls Du darüber hinaus auch noch über analytische Fähigkeiten verfügst, umso besser! Hier kannst Du Dich, im Vergleich zum Bachelor, noch einmal mehr auf einen bestimmten Teilbereich konzentrieren. An Fachhochschulen ist das Studium mit dem Fachabitur (Fachhochschulreife) möglich. Für den Masterstudiengang wirst Du zugelassen, wenn Du einen Bachelorabschluss in der Tasche hast. Um zu wissen, wo du deine Talente am besten entfalten Dabei setzen die Hochschulen zum Teil verschiedene fachliche Schwerpunkte. Statistik kann auf Masterstufe als Monofach (90 ECTS) oder als Minor (30 ECTS) studiert werden. Internationale Regelstudierende ... Statistik und/oder Informatik und Angewandte Informatik als erfüllt. 77% aller Studenten, Studium-Interessentest. Unsere bundesweite Statistik-Nachhilfe ist auch für Doktoranden und Mitarbeiter von Instituten und Hochschuleinrichtungen eine super Möglichkeit Statistik-Kenntnisse aus der Schule und dem Studium wieder aufleben zu lassen, Spezialthemen der Datenanalyse mit Hilfe von R, STATA, SPSS oder Excel zu vertiefen oder eine mathematisch-methodische Basis aufzubauen. Interesse an empirischer Forschung ist ebenfalls wichtig. Informationsgehalt und Bewertung von Informationen. International . Zum Beispiel die Universität Bamberg mit Markt- und Meinungsforschung, oder die Universität Bielefeld mit der Spezialrichtung Statistische Wissenschaften. Für das Studium Statistik solltest Du ein wirklicher Mathematik Crack sein! Darauf folgen die Analysis und die Numerische Mathematik. Wissenschaftlich fundiert und von Experten entwickelt. Als Nebenfächer wählbar sind: Betriebswirtschaftslehre (Achtung örtliche Zulassungsbeschränkung), Biologie, Experimentalphysik, Geographie, Geophysik, Informatik (als 30 ECTS-Nebenfach ohne Studienorientierungsverfahren! In der Regel gehören Pflichtmodule wie Algorithmen und Datenstrukturen, Datenbanksysteme, mathematische Fächer wie Analysis, Matrizen- und Vektorrechnung, Elementare Wahrscheinlichkeitsrechnung und Maschinelles Lernen zu deinem Studienalltag. Im Rahmen dieser Kurse hast Du Die Gelegenheit, Dein mathematisches Wissen aufzufrischen, damit Du in den Einführungsvorlesungen und -seminaren gut mitkommst und Dich der Stoff nicht überfordert. Einschreibevoraussetzung für das Masterstudium ist ein Bachelorabschluss in Statistik oder einem gleichwertigen Fach. Das Studium Statistik im Bachelor dauert sechs bis sieben Semester lang. Auch bis zu 10 Jahre nach ihrem Gezeigt werden relevante Fakten und Daten zu Studierenden und Studienanfängern/-innen in Deutschland, den belegten Fächern, zu Hochschulabsolventen/innen sowie zu Studienabschlüssen und den Prüfungen an den Hochschulen in Deutschland. Weitere Infos dazu findet ihr hier: studieren.org/studieren-ohne-abitur Einige Institute verlangen außerdem, dass Du bereits ein Vorpraktikum absolviert hast. Du beschäftigst Dich intensiv mit den mathematischen Grundlagen, befasst Dich mit den Methoden empirischer Forschung und lernst die Aussagen von Statistiken kritisch zu beurteilen. Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben. Besonders beliebt ist zum Beispiel der Bachelor Studiengang der Hochschule Magdeburg-Stendal. Absolventen einen Job. Wenn Du eine Spitzenposition erlangst, kannst Du bis zu 8.000 Euro im Monat ausgezahlt bekommen. Du wirst auch dazu ausge bildet, statistische Ergebnisse kritisch zu hinterfragen, Daten auszuwerten, und Zusammenhänge zwischen Datenmengen zu analysieren. Sie gilt als Nachweis der Befähigung zu besonders vertiefter wissenschaftlicher Arbeit und beruht auf einer selbstständig verfassten wissenschaftlichen Arbeit, der Dissertation, sowie einer mündlichen Prüfung (Rigorosu… Du wirst es schon geahnt haben: Egal, ob du im B.Sc. Zur Bewerbung für den Bachelorstudiengang Mathematik müssen Sie keine Fremdsprachenkenntnisse verpflichtend nachweisen. Wirtschaftswissenschaften studieren möchtest, im B.A. Ein weiteres Ausbildungsziel des Studiums, ist die Beherrschung der englischen Fachsprache der Statistik. In der Statistik Absolventenuntersuchung 2016 Das Studienprogramm legt einen Fokus auf die wichtigsten Modelle und Konzepte der mathematischen Statistik, Wahrscheinlichkeitstheorie und Anwendungen in der Versicherungslehre und Finanzmathematik. Dafür darfst Du aber keine Scheu haben, Dich bei einem Stipendiengeber zu bewerben! Das Studium findet in Wien statt. Statistik: 17 Studiengänge. Mathe ist auch nicht doof. Den Studiengang "Statistik" an der staatlichen "Uni Wien" studierst Du in der Regel 6 Semester. Gute Noten sind nicht immer ausschlaggebend! Sozialmanagement: Studiengänge, Inhalte,... Darstellung, Verarbeitung und Auswertung von Daten. Nur wäre es nicht das erste Mal, dass mein Gefühl mich "bescheißt". Falls Du BAföG beziehst, aber trotzdem neben dem Studium jobben möchtest, solltest Du darauf achten nicht zu viel zu verdienen. Ob Du einen Anspruch auf die staatliche Ausbildungsförderung BAföG hast, hängt ebenfalls von verschiedenen Kriterien ab! Allgemein solltest du für das Geographie-Studium unbedingt ein Interesse am Zusammenspiel zwischen Mensch und Umwelt mitbringen. Der Studium-Interessentest (SIT) hilft Schülerinnen und Schülern bei der Studienwahl und -orientierung. Prüfe doch kostenlos und unkompliziert, mit unserem BAföG-Rechner, ob sich ein BAföG-Antrag für Dich lohnt! Je nach Branche und Firma, kannst Du circa 5.500 Euro monatlich verdienen. Statistik ist ein Studienfach, das die Anwendung und theoretischen Grundlagen statistischer Methoden vermittelt. Du bekommst monatlich einen fixen Betrag für Deinen Lebensunterhalt, und musst diesen erst nach Deinem Studium wieder abbezahlen! Erstere berechtigt Dich zu einem Studium an einer Universität. Das Studium ist das wissenschaftliche Lernen und Forschen an Hochschulen und gehört in Deutschland zum tertiären Bildungsbereich. Du beschäftigst Dich damit, wie Du Stichproben nimmst und die Daten, die Du auf diese Weise gewonnen hast, auswertest. Den Studiengang kannst Du im Bachelor an vier Universitäten und an einer Fachhochschule beginnen. Oder Du arbeitest im Softwarebereich beziehungsweise schlägst eine wissenschaftliche Karriere an einer Universität oder einer außeruniversitären Forschungseinrichtung ein. Ein Auslandssemester oder Praktika sind in der Regel nicht vorgesehen. Bei der Beurteilung ist die Beherrschung des Lehrstoffes und nicht die Sprachbeherrschung zu werten. In den ersten Semestern lernst Du die Grundlagen aus Statistik, Mathematik und Wahrscheinlichkeitsrechnung. Regelstudienzeit: 4 Fachsemester Fakultät: Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik Fächergruppe: Statistik wird in vielen wissenschaftlichen Bereichen benötigt, um Forschungsergebnisse zu untermauern. Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Mindestens 80% der Studenten müssen eine Prüfung bestehen. Außerdem lernst Du, wie man Umfragen und Experimente planen und umsetzen kann, und wie Stichproben erhoben werden. Sobald eine Antwort eingeht, informieren wir Dich per E-Mail. Als Statistiker bist Du aber nicht nur Mathematiker, der sich hauptsächlich mit Analysis und Algebra beschäftigt! Finde heraus, ob das Fach wirklich zu Dir passt. Du kannst auch in die Qualitätssicherung oder in die Forschung einsteigen. Lorenz, 16.12.2020 - Statistik mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Ausrichtung, LMU - Uni München, Jonas, 15.12.2020 - Statistik, TU Dortmund, Senadin, 05.12.2020 - Statistics, FU Berlin, Niklas Büchele, 04.11.2020 - Survey-Statistik, Uni Bamberg, Jonas, 09.10.2020 - Statistik, LMU - Uni München, Elisa, 01.08.2020 - Statistische Wissenschaften, Uni Bielefeld, Anonym, 11.06.2020 - Angewandte Statistik, Uni Göttingen, Melissa, 29.05.2020 - Statistik, TU Dortmund, Karl, 06.03.2020 - Angewandte Statistik, Hochschule Magdeburg-Stendal, Philipp, 05.02.2020 - Statistik mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Ausrichtung, LMU - Uni München, Studiengänge in der Studienrichtung Statistik wurden von, Spannender Studiengang der manche Themen vernachlässigt, Interessanter Studiengang schlechtes Lehrkonzept, Vielfältiger, fakultätsübergreifender Studiengang, Starker Studiengang mit viel Wahlfreiheit. Das Bachelorstudium Statistik und Data Science setzt sich aus folgenden Bereichen zusammen: Studieneingangs- und Orientierungsphase (StEOP) Zu Beginn des Bachelorstudiums musst du eine StEOP absolvieren. Absolventen haben gute Berufsaussichten in vielen Branchen. Den Studiengang Statistik kann man an Hochschulen mit dem Abitur (allgemeine Hochschulreife) oder der fachgebundenen Hochschulreife belegen. schaffen auch den Abschluss. Deine Berufsaussichten sind nach einem Abschluss in Statistik sehr gut. Voraussetzungen Welcher Schulabschluss und welche Noten sind erforderlich? Wer an einer Universität studieren möchte, braucht in der Regel das Abitur – für Fachhochschulen genügt die Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Dann empfehlen wir Dir, diesen bis ins Detail gehenden onlinebasierten Studienorientierungstest zu machen! Wenn Du die Eignungsprüfung bestehst, erhältst Du also einen Studienplatz! Leider wurde das Studium bisher noch nicht bewertet. Im Rahmen eines anschließenden Statistik Master Studiums vertiefst Du in zwei bis vier Semestern Dein Wissen und spezialisierst Dich auf ein Gebiet, das Dich besonders interessiert. Du lernst darin sowohl allgemeine Grundlagen der wissenschaftlichen Disziplin, wie auch die speziellen statistischen Besonderheiten von der Fachrichtung. an, dass sie mit ihrem Job inhaltlich Das Dossier enthält redaktionell zusammengestellte Statistiken zum Thema Studium. Ausbildung und Studium sind zwei gleich starke Ausbildungssysteme. Die Studieneingangsphase der Statistik besteht aus mathematischem Fachwissen wie der Linearen Algebra, der Wahrscheinlichkeitsrechnung und einer allgemeinen Einführung in das Fach. Dabei kannst Du zum Beispiel aus diesen Fächern wählen: Du kannst in Statistischen Ämtern und in Wirtschaftsunternehmen aller Art einen Job finden: zum Beispiel in der Pharmazeutischen Industrie oder bei Banken und Versicherungen. Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden! In so gut wie jeder Branche werden Statistiker benötigt. Die Promotion (lateinisch promotio Beförderung) ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin[1] in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde. Du bist Dir noch unsicher, ob das Statistik-Studium zu Dir passt? Die Suche nach STATISTIK im Namen aller Studienrichtungen bzw. Wir geben Deine E-Mail Adresse nicht an Dritte weiter und werden sie auch nicht für Spam-Zwecke missbrauchen! Diese Voraussetzungen müssen Sie für das Studium erfüllen. Um ein Statistik-Studium anfangen zu können, brauchst Du die Allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Das liegt unter anderem daran, dass ausgebildete Statistiker auf dem Arbeitsmarkt gesuchte Fachkräfte sind. Die wichtigste Voraussetzung für ein Studium an einer deutschen Hochschule ist eine gültige Hochschulzugangsberechtigung. Dieser kann sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester begonnen werden. Voraussetzungen für das Master-Studium Statistik Für ein Master-Studium im Bereich Statistik ist in erster Linie ein Hochschulabschluss auf mindestens Bachelor-Niveau in Statistik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Mathematik, Finanzmathematik, Wirtschaftsmathematik oder einer äquivalenten Naturwissenschaft von mindestens sechs Semestern Regelstudienzeit erforderlich. betrug das durchschnittliche Einstiegsgehalt nach dem Master Ein Master Studium in Statistik ist beispielsweise an der Ludwigs-Maximilian-Universität München oder der Universität Bielefeld möglich. Statistik nennt man das Sammeln und Auswerten von verschiedenen Daten. Die Absolventenzahlen in Deutschland sind im internationalen Vergleich aber jedes Jahr immer noch eher gering. Besonders im Bereich Biostatistik sind die Gehälter so hoch. Du arbeitest mit Medizinern, Wirtschaftswissenschaftlern, Sozialwissenschaftlern und Erziehungswissenschaftlern zusammen, um Dein erworbenes mathematisches Wissen in unterschiedlichen Kontexten anzuwenden. Mit Letzterer kannst Du an einer Fachhochschule studieren. Denn wenn Dein Einkommen 450 Euro übersteigt, kannst Du Deinen Anspruch auf BAföG verlieren! Das Risiko der Arbeitslosigkeit ist sehr gering. Unter Berücksichtigung der Anforderungen und Veränderungen in der Berufswelt sollen Lehre und Studium den Studierenden die erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden vermitteln. Es gibt auch die Option, einen Studienkredit aufzunehmen. Es gibt ganz unterschiedliche Kriterien für die Vergabe der Plätze. 35.100 €. Welche Voraussetzungen brauche ich, um Statistik zu studieren? Lehrveranstaltungen können in englischer Sprache abgehalten werden. Zusätzlich musst Du meistens eine Eignungsfeststellungsprüfung bestehen. Dein Statistik Studium kannst Du deutschlandweit an verschiedenen Hochschulen absolvieren. Statistik in München (bestehend aus Statistik-, Mathe-, Informatik-Vorlesungen+ Anwendungsgebiet wie BWL,Bio, Politik usw.) Mathe gehört definitiv zu Deinen Stärken und Du schreckst nicht vor Themen wie Bilanzen, Steuern oder Verzinsung zurück? Geduld, Sorgfalt und Frustrationstoleranz sind zudem vorteilhaft. Im Master kannst Du zwischen sieben Universitäten wählen. Deine Gehaltsaussichten sind, nachdem Du Dein Statistik Studium erfolgreich abgeschlossen hast, überdurchschnittlich gut. Um ein Statistik-Studium anfangen zu können, brauchst Du die Allgemeine Hochschulreife, die fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Hochschulen. Vorraussetzung für das Masterstudium Statistik und Data Science ist normalerweise ein dreijähriges Bachelorstudium in Mathematik. Die Ludwig-Maximilians-Universität München bietet zwei Studiengänge an: Einmal mit einer allgemein Statistischen Ausrichtung sowie zusätzlich ein Statistik-Studium mit wirtschafts- und sozialwissenschaftlicher Ausrichtung. Wenn Du einen Stipendienplatz erhältst, bekommst Du Geld in unterschiedlicher Höhe geschenkt! Der Masterstudiengang dauert noch einmal vier Semester lang. Erst dann können wir Deine Frage an aktuelle Studierende weiterleiten. Statistik ist gerade mein Favorit, weil es mich am meisten interessiert und ich denke, dass es für mich persönlich "das Richtige" ist. Und dazu gehören auch die, die gar nicht erst antreten sowie die Studenten, die erst am Vortag angefangen haben zu lernen. Dabei übst Du, Probleme unterschiedlicher Art mathematisch zu beschreiben und so zu ihrer Lösung beizutragen. Wie wäre es dann mit einem Finanzmanagement Studium? Du lernst die unterschiedlichen Statistik-Programme wie SPSS kennen und machst Dich mit verschiedenen statistischen Verfahren und Forschungsmethoden vertraut. Bitte klick nun auf den Link in der E-Mail, die wir Dir geschickt haben. Für etwaige Fehlinformationen übernimmt Studium.at jedenfalls keine Haftung. Lasse dich nicht von hohen Durchfallquoten abschrecken. Die Fächer Mathematik, Statistik, Chemie und Biologie spielen eine wichtige Rolle. Da ein Großteil der Forschungsliteratur jedoch in englischer Sprache verfasst ist, sind gute Englischkenntnisse sehr empfehlenswert. Einige Hochschulen bieten jedoch vor dem Studienstart Vorkurse in Mathematik an. Du beendest Dein Studium nach bestandener Prüfung mit dem Abschluss "Bachelor of Science (B.Sc.)". Jetzt starten Grundvoraussetzung für ein Statistik Studium sind gute Schulnoten im Fach Mathematik. Finanzmanagement Studium. Verschaffe dir einen Überblick über die Voraussetzungen und den Ablauf der verschiedenen Möglichkeiten: Orientieren und Beraten . Statistik Abschluss haben 90% aller Einen Numerus clausus oder ein Eignungsfeststellungsverfahren gibt es in der Regel nicht. Masterstudiengänge . Ziel ist die Befähigung zur wissenschaftlichen Arbeit, zur kritischen Einordnung der wissenschaftlichen Erkenntnis … ), Insurance and Risk Management (Achtung örtliche Zulassungsbeschränkung), Pädagogik/Bildungswissenschaft, Philosophie (Achtung Voranmeld… Masterlehrgänge . Aber keine Angst – Einser-Noten in den Schulfächern sind nicht zwingend nötig. Grundvoraussetzung für ein Statistik Studium sind gute Schulnoten im Fach Mathematik. Zu Beginn Deines Studiums vertiefst und ergänzt Du Dein mathematisches Wissen im Bereich der Analysis, der deskriptiven und der schließenden Statistik und der Vektorrechnung. Für deutsche Staatsbürger und Bildungsinländer gelten andere Bestimmungen als für EU-Bürgerinnen und EU-Bürger oder Interessierte aus Nicht-EU-Staaten. Die Diskrete Mathematik und Grundlagen der Algorithmik werden während der ersten Semester erarbeitet. Die Mehrheit der Statistik Absolventen arbeitet im Bereich Bildung und Forschung, Nach 10 Jahren verdoppelt sich das Einstiegsgehalt von Statistik Absolventen. In einem Statistik-Studium beschäftigst Du Dich also mit der Auswertung von Datenmengen: Mit der Anzahl von Stoffen und Objekten sowie mit der Häufigkeit von Ereignissen. Du schließt mit dem Master of Science ab. Eigenschaften, die Du mitbringen solltest, sind die Fähigkeit zu mathematisch-logischem und analytischem Denken sowie Spaß am Umgang mit Zahlen und komplexen Berechnungen. Aber auch andere Universitäten bieten das Studium Statistik im Masterstudiengang mit einem bestimmten Schwerpunkt an. zufrieden bzw. Oft ist es möglich, einen freiwilligen Vorkurs in Mathematik zu belegen, um eventuelle Wissenslücken noch vor Studienstart aufzufüllen. Die Statistik verknüpft ausgewählte Merkmale aus den Studierenden-, Prüfungs- und Promo­vierenden­statistiken und ermöglicht somit den künftigen Ausbau weiterer statistik­übergreifender Auswertungen und Analysen, etwa zu den Übergängen vom Bachelor - zum Master­studium …